3YOURMIND Aktuelle Stories und Neuigkeiten

Blogposts Kundengeschichten Interviews Pressemitellungen

Unsere aktuellsten Neuigkeiten

POLYLINE Leuchtturmprojekt in der Automatisierung der Additiven Fertigung

Pressemitellung

Das POLYLINE-Projekt bringt 15 Industrie- und Forschungspartner aus Deutschland zusammen, um eine richtungsweisende, automatisierte Fertigungsanlage für die Additive Fertigung (AM) zu realisieren. Dabei wird die 3YOURMIND Agile Manufacturing Suite die Software-ebene zur Verwaltung des gesamten AM-Workflows bereitstellen. Gefördert wird POLYLINE mit insgesamt 10,7 Millionen Euro durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Ziel des Projekts ist es, eine komplette Produktionslinie für Automobil-Bauteile bei BMW zu automatisieren - vom CAD-Modell über den 3D-Druck bis hin zur Qualitätskontrolle. Die entstehende Fertigungsanlage wird ein Leuchtturmbeispiel für die Industrie 4.0 in Deutschland darstellen.

Mehr lesen

Stories, Artikel und Produktneuigkeiten

COVID-19 3D-Drucknetzwerk von 3YOURMIND

Blogpost

Die 3D-Druckgemeinschaft ist schnell angewachsen um ihre Kapazität für den Druck zusätzlicher Hilfsmittel anzubieten, um die Verbreitung des neuartigen Coronavirus zu einzudämmen. Offen bleibt bislang, wie in 3D gedruckte Materialien an die Standorte der Krankenhäuser verteilt werden, an denen sie benötigt werden. 3YOURMIND hat sein Order Management zugänglich gemacht, um Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen mit Produzenten aus dem industriellem 3D-Druck zu verbinden, um eine effiziente Produktion zu ermöglichen.

Mehr lesen

Start der AM Webinare März 2020

Blogpost

Wir möchten sicherstellen, dass Sie Updates, die wir für AMUG und Rapid+TCT geplant waren, trotz der wegen des COVID-19-Virus verschobenen AM-Konferenzen trotzdem erhalten. Wir steigen mit drei englischsprachigen Webinaren ein, deren Inhalte für die AMUG 2020 geplant waren. Höhepunkt ist unsere Keynote mit der Erpro 3D Factory, in der sie erfahren, wie sie Software einsetzen, um eine vollständig digitale, serielle additive Fertigung zu realisieren. Der Einsatz von Software für die Automatisierung ist hochaktuell, denn die Welt wirft einen genaueren Blick auf die digitale Automatisierung und Vernetzung.

Mehr lesen

Let’s get Digital: QS und Verfolgung

Pressemitellung

PRESSEMITTEILUNG 21. Januar 2020 3YOURMIND / Berlin

Mehr lesen

Hola desde España. 3YOURMIND fasst mit ADDvance und dem 3DFactory Inkubator Fuß in Spanien

Pressemitellung

PRESSEMITTEILUNG 29. Oktober 2019 3YOURMIND / Berlin

Mehr lesen

Standardisierte Maschinenanbindung mit 12 Führenden AM-Herstellern: Agile MES Feature-Release

Pressemitellung

Standardisierte Maschinenanbindung mit 12 Führenden AM-Herstellern: Agile MES Feature-Release PRESSEMITTEILUNG 12. November 2019 3YOURMIND / Berlin

Mehr lesen

AM Part Identifier um individuelle Berichte und Technologie­empfehlungen ergänzt, um Bosch Industrial Additive Manufacturing und GEFERTEC zu unterstützen

Pressemitellung

17. Oktober 2019 3YOURMIND / Berlin Da der 3YOURMIND AM Part Identifier Kunden und Anwendungsfälle gewinnt, wurden zwei neue Funktionen hinzugefügt, die die Ausgabeergebnisse verbessern. Individuelle Berichte bieten eine viel feinere Datensortierung, um die Algorithmen auf bestimmte Business Case-Anwendungen auszurichten.  Technologiempfehlungen bieten voreingestellte Algorithmen zur Analyse von AM-Anwendungsfällen für spezifische Technologieanwendungen. Die Entwicklungen wurden stark von der Zusammenarbeit mit Bosch Bosch Industrial Additive Manufacturing und GEFERTEC beeinflusst. Diese Version bietet wichtige Verbesserungen zur Erhöhung der Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit des AMPI-Moduls.

Mehr lesen

1,3 Mio € zur Software-Verbesserung mit KI

Pressemitellung

Investition in Höhe von 1,3 Millionen Euro zur Verbesserung der industriellen 3D-Drucksoftware mit künstlicher Intelligenz (AI). Die Berliner Investmentbank hat 3YOURMIND mit 1,3 Mio. EUR an Pro-FIT-Mitteln ausgezeichnet, die vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert werden. Seit 2014 optimiert 3YOURMIND die Wertschöpfungskette des industriellen 3D-Drucks (additive Fertigung) für führende Hersteller in den USA und Europa. Diese Mittel werden verwendet, um Anwendungen für maschinelles Lernen in der gesamten Software-Suite zu erweitern. Für Unternehmen, die additive Fertigung einführen oder skalieren, hilft 3YOURMIND, AM-geeignete Teile aus vorhandenen Lagerbeständen zu identifizieren. Für Unternehmen und 3D-Druckdienstleister, die bereits aktiv im 3D-Druck tätig sind, wird die Software-Suite zum digitalen Zugangspunkt für genaue Preisgestaltung, Dateiverwaltung, automatisierte Auftragsabwicklung und zur transparenten Nachverfolgung des Produktionsbereichs eingesetzt. Durch das Hinzufügen von maschinellem Lernen zu diesen Prozessen wird die additive Fertigung in Richtung der in Industrie 4.0 versprochenen Automatisierung gebracht.

Mehr lesen

Agile MES für AM-Produktions-Automatisierung

Kundengeschichte Pressemitellung

Zukunftsweisend in Additive Manufacturing: 3YOURMIND launcht Software Agile MES für die Automatisierung in der Produktion. 3YOURMIND, der Softwareanbieter für die Prozesse rund um den 3D-Druck, stellt die neue Produktionssoftware Agile Manufacturing Execution System (MES) auf der AMUG 2019, vom 31. März - 4. April, in Chicago den Anwendern in der Additiven Fertigung vor. Mit der neuen Softwarelösung erzielen die Anwender eine hohe Effizienz durch intelligente Bauteilpriorisierung, dynamische Planung und Echtzeit-Maschinenüberwachung.

Mehr lesen

Deutsche Bahn geht zukunftsweisend in Additive Fertigung

Kundengeschichte Pressemitellung

Deutsche Bahn vertraut auf gesteigerte Effizienz der AM-Prozesse durch die Softwarelösungen von 3YOURMIND. 3YOURMIND, der Berliner Softwareanbieter für die Prozesse rund um den 3D-Druck, ist mit der Deutschen Bahn eine Partnerschaft eingegangen. Die Deutsche Bahn setzt auf die Softwarelösungen von 3YOURMIND, um die besten 3D-Druckanwendungen im Unternehmen zusammenzutragen und ein perspektivisch ein digitales Ersatzteillager aufzubauen.

Mehr lesen

Stefan Ritt wird Head of Global Marketing

Pressemitellung

3YOURMIND erweitert das globale Team um einen ausgewiesenen Branchenexperten. Das Berliner Software-Unternehmen hat nun mit Stefan Ritt einen bestens vernetzten AM-Experten mit jahrzehntelanger Branchenerfahrung als neuen Head of Global Marketing gewonnen.

Mehr lesen

AMPI: Software prüft Bauteile für 3D-Druck

Pressemitellung

3YOURMIND stellt komplett überarbeitete Version des Additive Manufacturing Part Identifier (AMPI) vor AMPI ermöglicht allen Mitarbeitern sämtlicher Abteilungen sinnvolle AM-Use-Cases zu identifizieren Unternehmen sparen mit AMPI viel Zeit und Geld beim Einstieg in den 3D-Druck Weltmarktführer setzen auf Software-Lösungen von 3YOURMIND

Mehr lesen

3D-Druck Kostenberechnung: Abhängigkeiten³

Warum sich Experten der AM-Community seit Jahren die Zähne daran ausbeißen, Kostenformeln aufzustellen, und wie man dennoch professionell kalkulieren kann. (Lange Version)

Mehr lesen

Wir können jetzt um die Ecke bohren!*

Pressemitellung

It's  Der AM-Summit ist eine virtuelle, kostenlose Online-Vortragsreihe zur Vermittlung von praktischem Fachwissen für die Implementierung additiver Fertigung in mittleren und großen Industrie-Unternehmen. Als Pilot wurde der AM-Summit am 28. August einer kleinen (etwa 100 Teilnehmer umfassenden) Testgruppe vorgestellt und als Erfolg verbucht.

Mehr lesen

3YOURMIND @ TCT: neue AMPI-Funktionen

Pressemitellung

Um die neue Version des Additive Manufacturing Part Identifiers (AMPI) der internationalen Fachöffentlichkeit vorzustellen, zeigt 3YOURMIND - längst eine internationale Autorität bei der Automatisierung von AM-Prozessen - nun erstmals auch auf dem englischen Spitzen-Event der 3D-Druck-Szene Präsenz: auf der TCT-Show in Birmingham. Das innovative Software-Tool AMPI analysiert selbst große Datenbanken mit tausenden von Komponenten digital-automatisch auf technische Machbarkeit und wirtschaftliche Sinnhaftigkeit für den industriellen 3D-Druck. Zu den neuen Features zählt unter anderem die Möglichkeit, mehrere Bauteile gleichzeitig in den additiven Fertigungsprozess zu übernehmen und gibt Entscheidungsträgern mit der Wirtschaftlichkeitsanalyse ein Instrument an die Hand, das es ihnen ermöglicht, in Echtzeit die rentabelsten Business Cases aufzuspüren.

Mehr lesen

Eine Schweißnaht führt jetzt quer durch Berlin

GEFERTEC, Hightech-Ausrüster der Smart Factory und Erfinder des neuen Metall-Print-Verfahrens 3DMP, implementiert 3YOURMIND-Software

Mehr lesen

Identify3D für höchste AM-Sicherheit

Pressemitellung

3YOURMIND hat eine Kooperation mit Identify3D geschlossen. Die Technologie-Suite von Identify3D wird künftig integraler Bestandteil der Enterprise Plattformen von 3YOURMIND sein. Damit bietet das Berliner Software-Unternehmen höchste Sicherheit bei allen Schritten der Additiven Fertigung (3D-Druck).

Mehr lesen

EU Logistiker führt 3YOURMIND-Plattform ein

Pressemitellung

PostNord ist der führende Anbieter von Kommunikations- und Logistiklösungen in Skandinavien. Seit 2017 investiert PostNord über seine Tochtergesellschaft PostNord Strålfors in Dienstleistungen rund um die Additive Fertigung. Ziel ist es, den Zugang zum professionellen 3D-Druck für Unternehmen und Verbraucher zu erleichtern. Um die eigene On-Demand-Produktion voranzutreiben, setzt PostNord nun auf die Software-Plattform von 3YOURMIND.

Mehr lesen

InstAMetal über den Aufstieg von Metall-AM

Interview

GKN Sinter Metals ist der weltgrößte Hersteller von Präzisionsbauteilen aus Metallpulver. Anfang 2017 konnte GKN Sinter Metals in enger Zusammenarbeit mit 3YOURMIND die eCommerce Plattform InstAMetal erfolgreich im Internet launchen. InstAMetal ermöglicht es den Kunden 24/7 einfach und flexibel Bauteile auf ihre Druckbarkeit zu prüfen, Preise und Lieferzeiten abzufragen und Bauteile online zu bestellen.

Mehr lesen

5 Wege wie eine AM Produktion die Kosten für die Automobilindustrie verringern wird

Die Automobilindustrie steht vor gewaltigen Herausforderungen - nicht nur, was neue, umweltfreundliche Antriebsmodelle angeht. Auch eine möglichst effiziente und störungsfreie Produktion für die zumeist global tätigen Konzerne rückt immer mehr in den Mittelpunkt. Hier stellt sich die Frage, ob traditionelle, zentrale Produktionslinien noch zeitgemäß sind.

Mehr lesen

Metall 3D-Druck im Aufschwung Teil 2: Gesundheitswesen und Architektur

In unserem vorherigen Blog diskutierten wir die aktuellen Anwendungsfälle des Metall-3D-Drucks in der Luft- und Raumfahrt-, Verteidigungs- und Automobilindustrie sowie das Wachstum, das Metall-AM-Technologien in diese Sektoren bringen. Dieser Beitrag konzentriert sich auf das Gesundheitswesen und die Architektur, die beiden anderen Bereiche, die durch die Anwendung von Metall-AM grundlegend verändert werden.

Mehr lesen

Solid Edge ST10: Eigene CAD-Anwendung

Pressemitellung

BERLIN 31. Juli 2017 PRESSEMITTEILUNG

Mehr lesen

Neues Feature: Kommentare in 3D Projekten

Die zunehmende Komplexität der heutigen 3D Projekte erfordert einfachere und effizientere Kommunikationsprozesse. Das Kommtarfeature auf den 3YOURMIND Plattformen wird sowohl die Produktion und Entscheidungsfindung beschleunigen, als auch Fehler minimieren, die durch ineffiziente Kommunikation zustande gekommen sind.

Mehr lesen

3YOURMIND verkündet die Teilnahme am Stanford Startx Accelerator im Sommer 2017

Pressemitellung

PRESSEMITTEILUNG 04. JUNI 2017 3YOURMIND/Berlin

Mehr lesen

USA: großes Wachstumspotential für 3D-Druck

Jedes Jahr stärkt die Innovation die Produktion in der Weltwirtschaft. Aber auch mit dem stetigen Wachstum des aktuellen Marktanteils bleibt ein gewaltiges Expansionspotenzial, vor allem in den USA, die in den kommenden Jahren voraussichtlich an der Spitze der AM bleiben werden. Die amerikanischen Automobil-, Medizin-, Zahn- und Luft- und Raumfahrt-Sektoren zeichnen sich als wesentliche Faktoren für das große Wachstumspotenzial aus.

Mehr lesen

Toom und 3YOURMIND: 3D-Druck für jedermann

Pressemitellung

Ab sofort können Kunden bei toom nun direkt 3D-Drucke bestellen, Mit wenigen Klicks gelangt man zum Wunsch-Objekt. Besonders einfach: 2D-Dateien wie Fotos oder Skizzen hochladen, welche dann von einem professionellen 3D-Druck Service modelliert werden. Die  Abholung erfolgt entweder direkt im nächsten toom Baumarkt oder wird bequem nach Hause gesendet. Mit wenigen Klicks zur eigenen 3D-Bestellung, welche direkt beim nächsten Besuch bei Toom abgeholt werden kann!

Mehr lesen

Neues Feature: Austausch und gemeinsames Arbeiten an 3D-Projekten

Ein durchschnittliches 10-20 Personen Produktdesign Team umfasst Ingenieure und Designer, Projektmanager und den Einkauf. 3YOURMIND erleichtert nun deren Arbeit mit einem Teamzugang für 3D-Druck Projekte. Die Plattform ermöglicht es dem Team neue Mitglieder einfach durch deren Email Adresse zur gemeinsamen Arbeit an 3D-Projekten hinzuzufügen.  

Mehr lesen

Wie man ein 3D-Design für den 3D-Druck anpasst

Es ist bekannt, dass 3D-Modelle in der Realität nicht immer so umgesetzt werden konnten, wie sie auf dem Bildschirm aussahen. Was sind also bewährte Methoden um ein Objekt zu modellieren, das 3D-gedruckt werden soll. Wir zeigen, wie man die meist gemachten Fehler vermeidet, wie man lernt wie das Material und die 3D-Technik die Druckbarkeit des Modells beeinflussen und stellen sicher, dass ein qualitativ hochwertiges Design gefertigt werden konnte.

Mehr lesen

GKN und 3YOURMIND ermöglichen einfachen Online-Zugang für 3D-Metalldruck

Pressemitellung

Die online Plattform verifiziert 3D-Modelle und erstellt automatisch Preisangebote für hochleistungsfähigen 3D-Metalldruck. GKN Powder Metallurgy, der globale Spitzenreiter für innovatives Engineering und hochleistungsfähiges Metall-Lasersintern, hat nun direkten Zugriff auf seine 3D-Produktionen durch instametal.online. Das Unternehmen setzt die 3YOURMIND eCommerce Plattform dafür ein, Kunden weltweit ein effizientes Online-Portal als Schnittstelle anzubieten. Die einfache Benutzeroberfläche erlaubt es GKN Bestellungen rund um die Uhr anzunehmen, die Optimierung von Komponenten für den 3D-Druck zu gewährleisten und dadurch insgesamt einen noch besseren Kundenservice zu ermöglichen. Unternehmensintern machen sich 3YOURMINDs digitale Management Tools für On-Demand-Produktion durch eine optimierte Maschinenauslastung und schlankere Arbeitsprozesse bemerkbar. Insgesamt konnte GKN durch 3YOURMINDs digitalen Marktplatz so sowohl interne, als auch externe Arbeitsprozesse bündeln, strukturieren und optimieren - ein zentraler Vorsprung hinsichtlich Industrie 4.0.

Mehr lesen

Überblick: Meisteingesetzte 3D-Technologien

Die Welt des 3D-Drucks entwickelt ständig neue Lösungen, um den Anwendungsbereich dieser modernen Produktionsmethode auf allen Gebieten zu erweitern. Neue Materialien öffnen die Türen zu neuen Lösungen, unterschiedliche Strukturen für vielfältige Anwendungen und die Anforderungen des Marktes führen zur Entwicklung zuverlässiger Prozesse, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Was sind das für Prozesse? Und welche Technologien sind derzeit am meisten für die industrielle Anwendung eingesetzt?

Mehr lesen

Automatische Bauteil-Identifikation mit EOS

Pressemitellung

Der AM Part Identifier (AMPI) scannt bestehende Komponenten-Datenbanken nach Bauteilen, die sich für die additive Fertigung eignen und einen profitablen Übergang zur Industrie 4.0 ermöglichen. Durch das Vorschlagen geeigneter Bauteile können Unternehmen direkt und profitabel in den industriellen 3D-Druck einsteigen. Damit erleichtert 3YOURMIND Unternehmen den Einstieg in eine Industrie 4.0 und hilft dabei, die Digitalisierung der Produktion zu meistern.

Mehr lesen

Funktionales Design für Prototypen #2

3D-Druck Technologien, insbesondere alle Arten von Laser Sintering Technologien, erlauben die Fertigung in sich verschränkter 3D-Teile innerhalb komplexer mechanischer Systeme in einem einzigen Produktionsprozess. Dies ermöglicht die Kreation von Prototypen mit einer Reihe von sich bewegenden komplexen 3D-Teilen, was spezielle Verbindungen zwischen 3D-Elementen ersetzt - es wird keine Bündelung benötigt.

Mehr lesen

Funktionales Design in den 3D-Druck von Prototypen integrieren

Funktionales Design ist ein einfaches Konzept, das weitreichende Auswirkungen besitzt, wenn es mit 3D-Druck kombiniert wird. Das Ziel ist es, modular zu designen, so dass jede einzelne Komponente eine spezifische, individuelle Funktion erfüllt. Es ist sehr ähnlich zu vielen agilen Praktiken, die bei der Programmierung und im Management dazu verwendet werden, dass alle Entwicklungsziele in kleine, handhabbare Teile aufgeteilt werden, die Tests und schnelles Feedback ermöglichen.

Mehr lesen

Wie wird 3D-Druck alltagstauglich?

Interview

Meltwerk ist ein Unternehmen mit Sitz in Berlin, welches hochwertige 3D-Druck Dienstleistungen zu einem günstigen Preis anbietet. Die Zielsetzung des Unternehmens besteht darin, alle Hürden für den Gebrauch von 3D-Druck im alltäglichen Leben zu beseitigen. Gegründet wurde es 2015 unter dem Markennamen trinckle 3D. Wir haben mit Emma Tunney, der Marketing Managerin, gesprochen.

Mehr lesen

Wie Iron Man und Laika Studios mit 3D-Druck die Filmindustrie auf den Kopf stellen

Jedes Jahr rückt der 3D-Druck für die Unterhaltungsindustrie weiter ins Zentrum der Aufmerksamkeit, insbesondere für Filmemacher und Special Effect Studios. 3D-Druck ermöglicht diesen kreativen Köpfen das noch nie Dagewesene schneller und realistischer als jede andere Industrie.

Mehr lesen

Hochleistungspolymer für Apiums FFF 3D Druck

Interview

"Hochleistungspolymere sind schwieriger zu drucken, können aber in verschiedenen industriellen Anwendungen (Prototyping, Forschung & Entwicklung, Einzelteile oder Kleinserien) eingesetzt werden." Apium ist einer von 3YOURMINDs industriellen 3D-Druckdienstleistern. Der Anwendungsforscher des Unternehmens, Philipp Renner, gibt in einem exklusiven Interview Einblicke in die Technologie, Materialauswahl und mechanischen Eigenschaften.

Mehr lesen

3D-Druck für gefrorene Cocktails

Interview

Das Besondere an Blazing Sorbets ist, dass sie eine innovative Formel gefunden haben, um Alkohol einzufrieren. Ihr patentierter Produktionsprozess ermöglichte es, tiefgefrorene Cocktails zu vermarkten, welche den gleichen Alkoholgehalt haben, wie die Originale (11%-18%). Ihre Verpackung, deren Prototyp in Zusammenarbeit mit 3YOURMIND entstand, ist der Schlüssel zum Produktmarketing und Erfolg des gefrorenen Cocktails.

Mehr lesen

Meshify Gitterstrukturen: Leichtbaukomponenten neu gedacht

Interview

Meshify ist ein Software Tool, das durch optimale Nutzung des 3D Drucks Designs ermöglicht, um etwas zu gestalten, das es zuvor noch nie gab.

Mehr lesen

Kann Bioprinting die Probleme der Organspende lösen?

Interview

Ein Experte auf dem Gebiet des Bioprinting ist Lutz Kloke, der Gründer von Cellbricks, einem Berliner StartUp-Unternehmen, welches als Spin-Off der TU Berlin ins Leben gerufen wurde. Von ihm bekommen wir einen Einblick über den Stand seiner Technologie, die Rechtslücken, die gesellschaftliche Akzeptanz der Methoden und seine Vision der unmittelbaren Zukunft:

Mehr lesen

3D-Druck auf der ISS: “Made In Space”

Interview

 Harrison Pitman, Verantwortlicher für Produktstrategie bei “Made In Space”, hat uns die Sichtweise des Unternehmens nahegelegt, darüber wie die 3D-Drucktechnologie für die Verwendung im Weltall angepasst wird, wie die Kommunikation verläuft und welches die nächsten Ziele sein werden.  

Mehr lesen

Führende Serviceleister für 3D-Druck treffen sich in Berlin

Vor zwei Jahren wurde das Berliner 3D-Druck Netzwerk als Partnerschaft zwischen der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH und der 3YOURMIND GmbH gegründet. Das Netzwerk ist konstant gewachsen und heutzutage ein Treffpunkt für über 150 Anwender des industriellen 3D-Druck, die an den regelmäßigen Veranstaltungen teilnehmen. Nur selten ist es möglich, Orte zu finden, an denen gleichzeitig so viele Unternehmen ihre Ideen und ihre Motivation einbringen, um den Fortschritt zu unterstützen.

Mehr lesen

Wie profitiert Raumfahrt vom 3D Druck?

3D-Drucktechnologie wird mehr und mehr zu einem wesentlichen Bestandteil, um den Traum vom Reisen im Weltall ermöglichen zu können. In den letzten Jahren konnten wir feststellen, wie der private Sektor diese Industrie für sich erschlossen hat. Sie nutzen den 3D-Druck, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, mit Kleinserienfertigungen für die iterative Entwicklung ihrer neuen Raumfahrzeuge. So können sie zuverlässige, verwendbare Prototypen bauen, durch die wiederum die Funktionalität optimiert wird, während eine komplett neue Klasse effizienter Fahrzeuge produziert wird.

Mehr lesen

IoT + 3D-Druck = Massenanpassung

Das Internet of Things (IoT) veschafft Objekten die Fähigkeit, von uns zu lernen und auf unsere jeweiligen Bedürfnisse in bestimmten Momenten eingehen zu können. Die Möglichkeit zum Datenaustausch wirkt sich auch auf das Design der bald auf den Markt kommenden Produkte aus. Firmen können dabei den 3D-Druck als führende Technologie in der Massenanpassungen einsetzen.

Mehr lesen

3YOURMIND expandiert in die USA

Pressemitellung

Der führende Softwareanbieter für 3D-Druck baut seine Präsenz auf dem US-Markt aus. Das dort seit letztem August bestehende Büro soll nun eine permanente Einrichtung für das aus Berlin stammende Tech-Unternehmen werden.

Mehr lesen

Raumfahrtfirmen profitieren vom 3D-Druck

Luft- und Raumfahrtunternehmen profitieren mit am meisten von additiven Fertigungsprozessen. Der Vorteil durch leichte Komponenten jederzeit Gewicht einsparen zu können, macht einen bedeutenden Unterschied im Hinblick auf Kosten und Umsetzung von Raumfahrtprojekten. Ebenfalls signifikant für die Raumfahrt sind solche Produktionen, die aus der Ferne, auf Nachfrage sowie in Kleinserien erfolgen.

Mehr lesen

Winergys 3D-Modell für Zahnradantrieb

Kundengeschichte

Im Windkraftgewerbe, wie bei den meisten wachsenden Industrien, wird es immer schwieriger, sich gegenüber anderen Anbietern zu behaupten. Winergy produziert die weltweit größten Offshore-Turbinen und Getriebe. Komplexe Mechanismen im Getriebe sorgen dafür, dass Energie aus Windkraft in der Turbine zu Strom umgewandelt wird. Um diese sichtbar zu machen, wurde 3YOURMIND beauftragt, ein 3D-Modell für einen Zahnradantrieb zu erstellen. Bestandteile aus Metallplastik wurden verwendet, um das Gewicht nachzubilden. Dies erlaubt Besuchern, sich selbst ein Bild von der Funktionsweise zu machen.

Mehr lesen

Automatisches Pricing für Metall-AM

Pressemitellung

Um den Produktionsanforderungen industrieller Anwendungen gerecht zu werden, entwickelt sich additive Fertigung zunehmend in Richtung Metalldruck. 3YOURMIND, der führende Anbieter von 3D-Druck-Softwarelösungen, hat das weltweit erste vollautomatische Preisberechnungs- und Management-Tool - speziell für Metalldruck angekündigt. Sie bieten Enterprise-Kunden 3D-Druckdienste an, die auf einen vollautomatischen Workflow für Metall Zielen.

Mehr lesen

3YOURMIND Gewinner der formnext Start-Up Challenge 2016

Pressemitellung

3YOURMIND, Anbieter professioneller Softwarelösungen für additive Fertigung wurde zum Gewinner der 2016 formnext Start-up Challenge gewählt.

Mehr lesen

DPD Deutschland Partnerschaft: Die Revolution der Logistikkette mit 3D Druck

Pressemitellung

            Die zukünftige Verbindung von additiver Fertigung und Logistik wird eine neue Ära der on-demand Fertigung ermöglichen. 3YOURMIND arbeitet deshalb mit DPD zusammen, um das Management der Logistikkette für Unternehmen neu zu erfinden.

Mehr lesen

Motorbetriebenes 3D-Druck-Modell der SGT8000H-Series Gasturbine für Siemens

Kundengeschichte

Es wird immer schwieriger, Kunden auf Messen und mit Präsentationen zu beeindrucken. Die Anzahl der Anbieter steigt, Werbemaßnahmen und Medienrummel werden jedes Jahr ausgefeilter. Auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zur Präsentation der SGT8000H-Series  Gasturbine hat Siemens auf seine Partnerschaft mit 3YOURMIND zurückgegriffen. Das Aggregat hat einen TÜV-zertifizierten Wirkungsgrad von 60,75% für den kombinierten Gas- und Dampfturbinenprozess und ist damit eins der effizientesten Gaskraftwerke weltweit. Die Turbine, die bewährte Produktlinien mit innovativer Technologie kombiniert, wurde als detailgetreues 3D-Modell nachgebaut.

Mehr lesen

Solid Edge ST9-Integration für Siemens PLM Software

Bei 3YOURMIND, suchen wir immer unsere Auswahl von 3D-Druck-Software-Anwendungen zu erweitern. Wir freuen uns, eine neue Integration für Solid Edge ST9 Software, die Computer-Aided Design (CAD) Lösung von Siemens Product Lifecycle Management (PLM) Software-Geschäft bekannt zu geben. Das 3YOURMIND Plugin für Solid Edge ST9 können Anwender helfen ihre CAD-Daten für den 3D-Druckzu optimieren, zu vergleichen und wählen Sie aus vielen Druckdienstleistern, mit nur einem einzigen Mausklick .

Mehr lesen

3D-Druck in der Medizin und Zahntechnik optimal nutzen

Wie Sie mit einer Kombination aus bewährten und neuartigen Technologien die Qualität von Sanitätsartikeln erhöhen und Kosten sparen können. Bildquelle: ytimg Die Kosten des Gesundheitswesens sind ein ernsthaftes gesellschaftliches Problem, vor allem in Ländern mit alternder Bevölkerung. Einer der größten Kostenfaktoren in der Medizin und Zahnmedizin sind in Kleinserie hergestellte, individuell auf die Körpermaße von Patienten abgestimmte Artikel. Da diese meist nur einmalig benötigt werden, sind die Produktionskosten entsprechend hoch. Durch die Einführung neuer Technologien wie 3D-Scannen und 3D-Druck lassen sich diese Kosten deutlich verringern. Je mehr Firmen mit diesen Technologien experimentieren, desto breitere Anwendung finden sie und desto mehr Arbeitsabläufe und Werkzeuge werden verfügbar, um diese innovative Technik in die exisitierende fachliche Praxis einfließen zu lassen, mit dem Ergebnis, dass sich Nutzen und Qualität von Sanitätsartikeln erhöhen – bei geringeren Kosten. 

Mehr lesen

3D Druck und Internet of Things (IoT)

Der globale Elektronikhändler und Online Community element14 hat sich für eine Partnerschaft mit 3YOURMIND zusammen geschlossen um einen individualisierbaren und in 3D druckbaren Schalter für den EnOceanSwitch Design Kit anzubieten. Die Partnerschaft zwischen den 3 Unternehmen erlaubt es die Ideen, die für das Internet der Dinge (IdD) entwickelt wurden, nahtlos in Produkte mit 3D Druck zu integrieren. EnOcean hat das Kernstück der Design Dateien veröffentlicht, wodurch Hersteller selbst Korrekturen vornehmen können und diese via 3YOURMIND (www.3yourmind.com) in über 150 Materialien und Ausführungen drucken können. Der Kreativität der finalen Applikation sind keine Grenzen gesetzt.

Mehr lesen

3D-Druck in der Architektur nutzen

Die 3D-Technologie eröffnet verschiedene Möglichkeiten, architektonische Entwürfe ansprechender zu präsentieren und die dazugehörigen Bauteile und Bauformen zu entwickeln. Zum einen erleichtern maßgeschneiderte Modelle die Präsentation, zum anderen wird die Kleinserienproduktion spezieller Bauteile erschwinglich. Das Verfahren kann in der Entwurfsphase und bei der Herstellung von Prototypen gewinnbringend eingesetzt werden. Es erleichtert die Überarbeitung von Entwürfen bei höherer Genauigkeit, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

Mehr lesen

EnOcean, element 14 und 3YOURMIND kombinieren 3D Druck und energiespeichernde Technologie für das Internet of Things (IoT)

Pressemitellung

                   Die erste Endkunden Applikation von 3D-Druck und die Internet of Things. Parnerschaft zwischen enOcean, Farnell und 3YOURMIND. 

Mehr lesen

3D-Druck und das Internet der Dinge

Pressemitellung

EnOcean und 3YOURMIND präsentieren das Ergebnis ihrer Partnerschaft auf der IFA 2016.

Mehr lesen

Wie wird 3D-Druck die Architektur beeinflussen?

Leonardo Glas Würfel (foto von Emanuel Raab) Die Architektur ist nur eine der Industrien die durch 3D-Druck verändert werden wird. Während die Presse sich auf großformatigen 3D-Druck konzentriert, wie z.B. die Bürogebäude in Dubai, erleichtern viele kleinere und einfachere Änderungen innerhalb Architekturbüros Abläufen bei Entwürfen und ermöglichen detailreichere Präsentationen derselben. 3D-Druck ermöglicht eine einfache und schnelle Erstellung der komplexen Formen der modernen Architektur. Visuelle Modelle können beispielsweise vor dem tatsächlichen Bau schnell itterativ verfeinert werden. So hilft die additive Technologie Architekturbüros.

Mehr lesen

Wie AthenaDiaX die Plattform von 3YOURMIND nutzt, um schnell und kostengünstig Prototypen von Wearables zu erstellen

Kundengeschichte

Seitdem Medizin- und Sensortechnik einem breiten Publikum zugänglich geworden ist und die Preise weiter sinken, nutzen Firmen wie AthenaDiaX diese Sensoren um sie in tragbare Geräte einzubauen. Diese werden zum Beispiel zur Diagnostik in klinischen Studien verwendet. Hierbei spielt der 3D Druck eine entscheidende Rolle um den Prozess der Datengewinnung zu beschleunigen. Die Plattform von 3YOURMIND’s erlaubt es dem Nutzer Prototypen bis hin zur Kleinserie in einem schlanken Workflow bei Professionellen Partnern zu bestellen. Die Zeit die vorher in Projektmanagement und Produktionskontrolle investiert wurde, kann nun direkt in die Entwicklung und Implementierung fliesen. Die Plattform von 3YOURMIND gibt AthenaDiaX die Flexibilität, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit um innovative Produkte für eine Vielzahl an medizinischen Szenarien zu entwickeln.

Mehr lesen

6 Werkstoffe für Ihr 3D-Druckprojekt

3D-Druck ist zu einer großen und schnell wachsenden Industrie geworden. Inzwischen gibt es eine große Auswahl an Materialien. Doch wie soll man wissen, welches das Richtige ist? Je nach Zweck Ihres 3D-Modells (beispielsweise ein Prototyp, ein Gebäude oder ein funktionelles Produkt) weisen die unterschiedlichen Materialien unterschiedliche Vorteile auf. Die Wahl des Materials hat einen maßgebenden Einfluss auf das Endergebnis. Die Phase des Entwicklungszyklus gehört zu den wichtigsten Phasen bei der Erstellung Ihres Produkts.

Mehr lesen

Ein Produkt ist nicht innovativ, nur weil es 3D gedruckt ist.

Interview

Die 3D-Druck Branche ist in diesen Tagen in aller Munde. Wir haben uns mit Arno Held, Development Manager bei AM Ventures, über die Vor- und Nachteile der additiven Fertigung in der Industrie zu unterhalten. Lesen Sie mehr mehr über die Chancen der generativen Fertigung sowie potentieller Businessmodelle für Start-Ups.

Mehr lesen

3YOURMIND: neues Plugin für Onshape Inc.

Pressemitellung

Onshape Nutzer können jetzt auf Knopfdruck 3D-Dateien reparieren, analysieren und für den 3D-Druck optimieren.

Mehr lesen

Additive Fertigung beeinflusst das Bauwesens

Interview

In der Architektur ist der 3D-Druck vor allem im Modellbau geläufig. Die Potentiale sind jedoch groß und es ist durchaus denkbar, die additive Fertigung auch zur Herstellung von ganzen Bauteilen zu nutzen. Wir haben uns mit dem Berliner Architekten Sven Pfeiffer über Chancen und Risiken der Technologie unterhalten.

Mehr lesen

3YOURMIND gewinnt dt. Innovationspreis 2016

Pressemitellung

3D-Druck-Unternehmen überzeugt hochkarätig besetzte Wettbewerbsjury – 3YOURMIND will global führende Plattform für 3D-Druck entwickeln.

Mehr lesen

Funktionelles Design der additiver Fertigung

Funktionelles Design beschreibt vor allem den Prozess allgemeine Annahmen von Detaillösungen zu untersuchen. Ob die Idee auch in der Realität umsetzbar ist kann man nur feststellen, indem man Modelle erstellt und so deren spezifische Funktionalität testet. Solche Tests sind wichtig während der Prototypenentwicklung eines neuen Produkts. Mit dem Aufkommen von 3D-Druck Technologien auf dem Markt wurden zeitgenössische Industrieherstellungsverfahren auf einmal für jedermann zugänglich.

Mehr lesen

9 Materialien mit spannenden Eigenschaften

Die neueste Generation von Materialien für 3D-Druck ist da! Sie umfasst mehrere flexible Kunststoffe sowie ein paar exklusive Neuheiten. Unter anderem die ersten reparablen flexiblen Kunststoffe und das erste Titan-Keramik-Pulver für das Pulverbett, sowie laserbasierte Metalle für SLM 3D-Druckverfahren. Lesen Sie dieses Mal auch über ein neues Verfahren für die additive Fertigung mit Glas, sowie über einige wiederverwendbare transoformative Zellmaterialien die Energie absorbieren! Diese befinden sich allerdings noch in der Forschung und Entwicklung - alle anderen Materialien sind bereits erhältlich. Unter anderem wollen wir Ihnen das neue Filament auf Basis von DuPont Surlyn Ionomerharz, das steife thermoplastische Polyurethan Filament von NinjaTek und noch viele andere, neuartige Filamente mit verbesserten Eigenschaften vorstellen. 

Mehr lesen

CEBIT 2016: 3YOURMIND Geschäftsführer spricht im innovativen Konferenzforum über die Zukunft des 3D Druck

Pressemitellung

Spin-Off der Technischen Universität Berlin setzt auf Innovation im 3D-Druck. Besuchen Sie den Vortrag von Gründer Stephan Kühr im future talk.

Mehr lesen

Leichtigkeit für 3D-Druck - Graphene Aerogel

Es ist 7,5-mal leichter als Luft und ein Kubikmeter davon wiegt nur 160 Gramm. Es ist etwa 12 Prozent leichter als das zweitleichteste Material der Welt - Aerographit - und besitzt eine 1000 Mal kleinere Dichte als das Element Wasser. Graphene Aerogel ist genau so cool, wie es sich anhört. Und während Silica-Aerogel die am häufigsten verwendete und studierte Art von Aerogel zu sein scheint, hält Graphene Aerogel weiterhin den Rekord, das leichteste Material der Welt zu sein. Es zu produzieren, ist nun ein ganzes Stück einfacher geworden, denn Wissenschaftler haben gerade herausgefunden, wie man es im 3D-Druck einsetzen kann.

Mehr lesen

Berlin soll führender Standort für 3D-Druck werden

Pressemitellung

3YOURMIND und Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie gründen „3D-Druck Netzwerk“ in der Hauptstadt.

Mehr lesen

3YOURMIND: neues 3D-Plugin für Vectorworks

Pressemitellung

Vectorworks Nutzer können jetzt 3D-Dateien reparieren, analysieren und für den 3D-Druck optimieren

Mehr lesen

3YOURMIND gründet 3D-Druck Akademie

Pressemitellung

Berliner Unternehmen bietet ab sofort Kurse und Seminare rund um die additive Fertigung an

Mehr lesen

EOS-Gründer investiert in Berliner 3YOURMIND GmbH

Pressemitellung

Dr. Hans J. Langer steigt als Lead-Investor bei Spin-Off der Technischen Universität Berlin ein ─ Weltweit führender Experte für 3D-Druck von innovativer Softwarelösung des Startups überzeugt ─ Finanzierungsrunde ermöglicht rasche Internationalisierung.

Mehr lesen

Berliner entwickeln 3D-Druck auf Knopfdruck

Pressemitellung

Stadt, Land, Netz: 3YOURMIND überzeugt mit innovativer Software für die digital vernetzte Welt

Mehr lesen

Premiere zur EUROMOLD 2015: 3YOURMIND mit 200 Materialvariationen für 3D-Druck

Pressemitellung

3D-Druckportal erleichtert professionellen Druck von komplexen 3D-Daten ─ Korrektur und Optimierung auf Knopfdruck spart Zeit und Geld beim 3D-Druck ─ Preisvergleich für Druckanbieter wird laufend erweitert.

Mehr lesen

Newsletter

Agile Manufacturing Suite,
die Plattform der führende Hersteller vertrauen

Software SuiteÜberblick PDF