3YOURMIND Aktuelle Stories und Neuigkeiten

Blogposts Kundengeschichten Interviews Pressemitellungen

Unsere aktuellsten Neuigkeiten

POLYLINE Leuchtturmprojekt in der Automatisierung der Additiven Fertigung

Pressemitellung

Das POLYLINE-Projekt bringt 15 Industrie- und Forschungspartner aus Deutschland zusammen, um eine richtungsweisende, automatisierte Fertigungsanlage für die Additive Fertigung (AM) zu realisieren. Dabei wird die 3YOURMIND Agile Manufacturing Suite die Software-ebene zur Verwaltung des gesamten AM-Workflows bereitstellen. Gefördert wird POLYLINE mit insgesamt 10,7 Millionen Euro durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Ziel des Projekts ist es, eine komplette Produktionslinie für Automobil-Bauteile bei BMW zu automatisieren - vom CAD-Modell über den 3D-Druck bis hin zur Qualitätskontrolle. Die entstehende Fertigungsanlage wird ein Leuchtturmbeispiel für die Industrie 4.0 in Deutschland darstellen.

Mehr lesen

Stories, Artikel und Produktneuigkeiten

Wie man ein 3D-Design für den 3D-Druck anpasst

Es ist bekannt, dass 3D-Modelle in der Realität nicht immer so umgesetzt werden konnten, wie sie auf dem Bildschirm aussahen. Was sind also bewährte Methoden um ein Objekt zu modellieren, das 3D-gedruckt werden soll. Wir zeigen, wie man die meist gemachten Fehler vermeidet, wie man lernt wie das Material und die 3D-Technik die Druckbarkeit des Modells beeinflussen und stellen sicher, dass ein qualitativ hochwertiges Design gefertigt werden konnte.

Mehr lesen

Überblick: Meisteingesetzte 3D-Technologien

Die Welt des 3D-Drucks entwickelt ständig neue Lösungen, um den Anwendungsbereich dieser modernen Produktionsmethode auf allen Gebieten zu erweitern. Neue Materialien öffnen die Türen zu neuen Lösungen, unterschiedliche Strukturen für vielfältige Anwendungen und die Anforderungen des Marktes führen zur Entwicklung zuverlässiger Prozesse, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Was sind das für Prozesse? Und welche Technologien sind derzeit am meisten für die industrielle Anwendung eingesetzt?

Mehr lesen

Wie Iron Man und Laika Studios mit 3D-Druck die Filmindustrie auf den Kopf stellen

Jedes Jahr rückt der 3D-Druck für die Unterhaltungsindustrie weiter ins Zentrum der Aufmerksamkeit, insbesondere für Filmemacher und Special Effect Studios. 3D-Druck ermöglicht diesen kreativen Köpfen das noch nie Dagewesene schneller und realistischer als jede andere Industrie.

Mehr lesen

3D-Druck für gefrorene Cocktails

Interview

Das Besondere an Blazing Sorbets ist, dass sie eine innovative Formel gefunden haben, um Alkohol einzufrieren. Ihr patentierter Produktionsprozess ermöglichte es, tiefgefrorene Cocktails zu vermarkten, welche den gleichen Alkoholgehalt haben, wie die Originale (11%-18%). Ihre Verpackung, deren Prototyp in Zusammenarbeit mit 3YOURMIND entstand, ist der Schlüssel zum Produktmarketing und Erfolg des gefrorenen Cocktails.

Mehr lesen

Kann Bioprinting die Probleme der Organspende lösen?

Interview

Ein Experte auf dem Gebiet des Bioprinting ist Lutz Kloke, der Gründer von Cellbricks, einem Berliner StartUp-Unternehmen, welches als Spin-Off der TU Berlin ins Leben gerufen wurde. Von ihm bekommen wir einen Einblick über den Stand seiner Technologie, die Rechtslücken, die gesellschaftliche Akzeptanz der Methoden und seine Vision der unmittelbaren Zukunft:

Mehr lesen

3D-Druck auf der ISS: “Made In Space”

Interview

 Harrison Pitman, Verantwortlicher für Produktstrategie bei “Made In Space”, hat uns die Sichtweise des Unternehmens nahegelegt, darüber wie die 3D-Drucktechnologie für die Verwendung im Weltall angepasst wird, wie die Kommunikation verläuft und welches die nächsten Ziele sein werden.  

Mehr lesen

Raumfahrtfirmen profitieren vom 3D-Druck

Luft- und Raumfahrtunternehmen profitieren mit am meisten von additiven Fertigungsprozessen. Der Vorteil durch leichte Komponenten jederzeit Gewicht einsparen zu können, macht einen bedeutenden Unterschied im Hinblick auf Kosten und Umsetzung von Raumfahrtprojekten. Ebenfalls signifikant für die Raumfahrt sind solche Produktionen, die aus der Ferne, auf Nachfrage sowie in Kleinserien erfolgen.

Mehr lesen

Solid Edge ST9-Integration für Siemens PLM Software

Bei 3YOURMIND, suchen wir immer unsere Auswahl von 3D-Druck-Software-Anwendungen zu erweitern. Wir freuen uns, eine neue Integration für Solid Edge ST9 Software, die Computer-Aided Design (CAD) Lösung von Siemens Product Lifecycle Management (PLM) Software-Geschäft bekannt zu geben. Das 3YOURMIND Plugin für Solid Edge ST9 können Anwender helfen ihre CAD-Daten für den 3D-Druckzu optimieren, zu vergleichen und wählen Sie aus vielen Druckdienstleistern, mit nur einem einzigen Mausklick .

Mehr lesen

3D-Druck in der Medizin und Zahntechnik optimal nutzen

Wie Sie mit einer Kombination aus bewährten und neuartigen Technologien die Qualität von Sanitätsartikeln erhöhen und Kosten sparen können. Bildquelle: ytimg Die Kosten des Gesundheitswesens sind ein ernsthaftes gesellschaftliches Problem, vor allem in Ländern mit alternder Bevölkerung. Einer der größten Kostenfaktoren in der Medizin und Zahnmedizin sind in Kleinserie hergestellte, individuell auf die Körpermaße von Patienten abgestimmte Artikel. Da diese meist nur einmalig benötigt werden, sind die Produktionskosten entsprechend hoch. Durch die Einführung neuer Technologien wie 3D-Scannen und 3D-Druck lassen sich diese Kosten deutlich verringern. Je mehr Firmen mit diesen Technologien experimentieren, desto breitere Anwendung finden sie und desto mehr Arbeitsabläufe und Werkzeuge werden verfügbar, um diese innovative Technik in die exisitierende fachliche Praxis einfließen zu lassen, mit dem Ergebnis, dass sich Nutzen und Qualität von Sanitätsartikeln erhöhen – bei geringeren Kosten. 

Mehr lesen

Newsletter

Agile Manufacturing Suite,
die Plattform der führende Hersteller vertrauen

Software SuiteÜberblick PDF