3YOURMIND erhält 10 Millionen Euro Wachstumskapital

PRESSEMITTEILUNG

• Series A-Finanzierung dient der Expansion in den USA und dem Markteintritt in Asien
• UVC Partners, TRUMPF, coparion und AM Ventures investieren in Berliner Software-Schmiede
• Starke Kombination aus erfahrenen Finanzinvestoren und strategischen Industrie-Partnern
• Junges Unternehmen setzt Standards für Software-Tools in der Additiven Fertigung (3D-Druck)
• Zahl der Mitarbeiter in USA und Deutschland wird verdoppelt

Berlin/München/Ditzingen, 2. November 2017. Die Berliner 3YOURMIND GmbH hat eine Series A-Finanzierung erfolgreich abgeschlossen. Dem Unternehmen, das zu den führenden Anbietern von Software-Lösungen für die Additive Fertigung (3D- Druck) gehört, fließen insgesamt 10 Millionen Euro Wachstumskapital zu. Damit soll der Ausbau der Präsenz in den USA, der Eintritt in den asiatischen Markt sowie die Entwicklung weiterer, innovativer Software-Tools für den 3D-Druck finanziert werden.

Angeführt wird die Finanzierungsrunde von Unternehmertum Venture Capital Partners (UVC Partners), einem erfahrenen Investor in den Bereichen Industrial Technologies und B2B SaaS. Co-Investoren sind TRUMPF, einer der weltweit führenden Werkzeugmaschinenbauer und Spezialist für 3D-Drucksysteme, sowie der Venture Capital-Investor coparion. Die Series A komplettiert der bisherige Lead-Investor AM Ventures (AMV), Schwesterunternehmen der EOS GmbH Electro-Optical Systems, dem weltweit führenden Technologieanbieter für den industriellen 3D-Druck von Metallen und Polymeren.

profile pic Stephan.jpg"Wir freuen uns über eine starke Finanzierungsrunde und sind stolz, mit UVC Partners, TRUMPF, coparion und AM Ventures gleich vier herausragende, strategische Partner und exzellente Kenner der weltweiten 3D-Druck-Industrie an Bord zu haben. Die wertvolle Expertise unserer Gesellschafter wird unser ohnehin rasantes Wachstum zusätzlich beflügeln. Wir werden nun massiv in den Ausbau des Vertriebsteams investieren und weitere IT-Talente einstellen, um die Produktentwicklung nochmals zu beschleunigen", sagt Stephan Kühr, Gründer und Geschäftsführer von 3YOURMIND. Gemeinsam mit Co Geschäftsführer Aleksander Ciszek hat der Wirtschaftsphysiker das Unternehmen 2014 als Spin-off der Technischen Universität Berlin gegründet. Mittlerweile arbeiten mehr als 40 Mitarbeiter am Hauptsitz Berlin, bei der Tochtergesellschaft im polnischen Breslau sowie an den Standorten Silicon Valley (San Francisco) und München. In den kommenden Monaten will das Unternehmen kräftig wachsen und bis Ende 2018 die Zahl seiner Mitarbeiter mindestens verdoppeln. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Ausbau der Präsenz in den USA, dafür wurde bereits im September 2017 ein zweiter US-Standort in New York aufgebaut. "Mit 3YOURMIND haben wir das Ziel, die Produktionsprozesse der künftig stark digitalisierten Fabriken maßgeblich mitzugestalten. Unsere Plattform-Lösungen für den industriellen 3D-Druck stoßen bereits heute auf eine enorm starke Nachfrage bei US-Industriekunden. Mit einem deutlich erweiterten Team vor Ort werden wir den US-Markt noch gezielter bearbeiten und erobern können", sagt Aleksander Ciszek, der die Expansion des Unternehmens in den USA verantwortet.

3YOURMIND hat zahlreiche intelligente Software-Lösungen für den 3D-Druck entwickelt. Dazu zählen Enterprise-Plattformen für große Unternehmen, mit denen die Additive Fertigung standortübergreifend und effizient gesteuert werden kann. Für Druckdienstleister bietet das Unternehmen eine Technologie an, die einen sicheren und fehlerfreien Zugang zu industriellen 3D-Druckern rund um die Uhr ermöglicht. Bestandteil aller Software-Tools sind einzigartige Features wie Druckbarkeitsanalyse in Echtzeit oder die automatische Optimierung von 3D- Modellen. Zum Kundenkreis von 3YOURMIND zählen DAX-Konzerne ebenso wie globale Technologieführer aus den Branchen Automobil, Luftfahrt und Maschinenbau sowie Mittelständler und 3D-Druckdienstleister. 2016 wurde das Unternehmen mit dem "Deutschen Innovationspreis" ausgezeichnet und 2017 in das elitäre StartX Accelerator-Netzwerk im Silicon Valley aufgenommen.

DSC_2301_Monitor_Photo_reports_ampi.jpg


"3D-Druck hat sich als Fertigungsalternative etabliert. Jetzt kommt es darauf an, diese neue Technologie effizient in die Arbeitsabläufe zwischen Konstrukteur und Fertigung einzubinden. Genau das macht 3YOURMIND und löst damit ein wichtiges Problem bei der flächendeckenden Anwendung von 3D-Druck", sagt Johannes von Borries, Managing Partner beim Lead-Investor Unternehmertum Venture Capital Partners.

"TRUMPF ist ein führender Anbieter von 3D-Druckern und war eines der ersten Unternehmen, die auf diese Technologie setzten. Wir fördern mittlerweile nicht nur die Entwicklung eigener Produkte, sondern investieren und unterstützen mit unseren Venture Capital-Aktivitäten auch vielversprechende Startups. Die Investition in 3YOURMIND unterstreicht unsere Überzeugung, dass die digitale Vernetzung ganz wesentlich für die derzeitige Entwicklung der Industrie ist", sagt Franz Lehmann, Investment Manager der Corporate VC-Einheit TRUMPF Venture, die Investments in frühphasige Hightech-Startups tätigt.

"3YOURMIND hat sich seit der ersten Finanzierungsrunde 2015, an der wir uns als Lead-Investor beteiligt haben, überaus positiv entwickelt. Bereits wenige Jahre nach der Gründung zählt das junge Unternehmen zu den führenden Anbietern von intelligenten Software-Lösungen für den 3D-Druck. So war es für uns keine Frage, auch bei der Series A-Finanzierung dabei zu sein, um die Expansion in die USA und nach Asien zu unterstützen", sagt Johann Oberhofer, Geschäftsführer der AM Ventures Holding.


Hinweis für Medienvertreter
Die Gründer und Geschäftsführer von 3YOURMIND, Stephan Kühr und Aleksander Ciszek, stehen gerne für Interviews zur Verfügung. Ihre Anfragen richten Sie bitte an Philipp Stelzer (E-Mail: ps@3yourmind.com Telefon: +49 30 555 787 46).

Weitere Informationen sowie Presse- und Bildmaterial 
zur honorarfreien Verwendung unter www.3yourmind.com/presse

Pressekontakt 3YOURMIND
Philipp Stelzer - Leiter Vertrieb und Marketing
+49 30 555 787 46 - ps@3yourmind.com
3YOURMIND GmbH, Bismarckstraße 10-12, 10625 Berlin (Deutschland)

Unternehmertum Venture Capital Partners
Unternehmertum Venture Capital Partners (UVC Partners) ist eine private early-stage Venture Capital-Gesellschaft, die gezielt in technologiebasierte Startups aus dem deutschsprachigen Raum investiert. Dabei fokussiert sich das erfahrene Management-Team auf Industrial Technologies & Smart Enterprises. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt auf B2B Geschäftsmodellen in den Bereichen Industrie 4.0 / IoT, Enterprise Software / SaaS und Mobility / Smart City. Pro Investitionsrunde werden 0,5-3 Millionen Euro investiert und bis zu 8 Millionen Euro gesamt pro Startup. Obwohl rechtlich unabhängig, so profitieren die Portfolio-Unternehmen von der engen Zusammenarbeit mit der UnternehmerTUM, dem führenden Innovations- und Gründerzentrum Europas, das mit seinen über 150 Mitarbeitern und mehr als 50 Industriepartnern langjährige Erfahrung beim Aufbau junger Unternehmen hat. Hierdurch kann UVC Partners den Startups einen einzigartigen Zugang zu Talenten, Kunden und Partnern bieten. Zum Portfolio gehören Investments wie Blickfeld, Carjump, FlixBus, KONUX und Vimcar.
www.uvcpartners.com

Pressekontakt Unternehmertum Venture Capital Partners
Johannes von Borries, Managing Partner
+49 89-18 94 69-2812 - borries@uvcpartners.com
Unternehmertum Venture Capital Partners GmbH, Lichtenbergstr. 6, 85748
Garching bei München (Deutschland)

TRUMPF
Das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF bietet Fertigungslösungen in den Bereichen Werkzeugmaschinen und Lasertechnik. Die digitale Vernetzung der produzierenden Industrie treibt das Unternehmen durch Beratung, Plattform- und Softwareangebote voran. TRUMPF ist Technologie- und Marktführer bei Werkzeugmaschinen für die flexible Blechbearbeitung und bei industriellen Lasern.

2016/17 erwirtschaftete die Gruppe mit rund 12.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro (vorläufige Zahlen). Mit mehr als 70 Tochtergesellschaften ist sie in fast allen europäischen Ländern, in Nord- und Südamerika sowie in Asien vertreten. Produktionsstandorte befinden sich in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich und der Schweiz, in Polen, Tschechien, den USA, Mexiko, China und Japan.
www.trumpf.com

TRUMPF Venture
Die TRUMPF Venture GmbH erweitert die umfassenden Aktivitäten des Unternehmens zur Innovationsförderung und Früherkennung disruptiver Technologien. Sie versteht sich dabei sowohl als Venture Capital-Investor als auch als strategischer Partner für technologieorientierte Startups, die die Industrie der Zukunft maßgeblich mitgestalten werden. Mit einem Gesamtvolumen von 40 Millionen Euro investiert die TRUMPF Venture

GmbH mit einem Fokus auf Seed- und (Pre-)Series-A-Finanzierungen in Hightech-Startups aus den Bereichen Photonik, digitalisierte vernetzte Fertigung, aber auch neuartige Fertigungsverfahren, Smart Components oder Hightech-Materialien. Voraussetzung für eine Investition ist ein technologiebasiertes, skalierbares Geschäftsmodell und ein erfahrenes Managementteam.
www.trumpf.com/s/venture

Pressekontakt TRUMPF
Heidi-Melanie Maier - Pressesprecherin, Leiterin Corporate Communications
+49 7156 303-31720 - heidi.maier@de.TRUMPF.com
TRUMPF GmbH + Co. KG, Johann-Maus-Str. 2, 71254 Ditzingen (Deutschland)


coparion
coparion ist ein Venture Capital-Investor für junge, deutsche Technologie-unternehmen. Mit einem Fondsvolumen von 225 Millionen Euro trägt coparion signifikant zum schnellen und nachhaltigen Wachstum bei.

coparion unterstützt unternehmerischen Weitblick mit Know-how, ohne in das operative Geschäft einzugreifen. Durch die langjährige Erfahrung im Venture Capital und im Aufbau von Unternehmen erkennt das coparion-Team Potenziale und eröffnet neue Perspektiven. coparion bringt die Substanz, Ausdauer und Kreativität mit, um auch schwierige Situationen gemeinsam erfolgreich zu meistern. coparion finanziert ausschließlich gemeinsam mit Co-Investoren. Der Fokus liegt auf der Startup- und jungen Wachstumsphase. Pro Unternehmen investiert der Fonds bis zu 10 Millionen Euro, üblicherweise in mehreren Finanzierungsrunden zu je 0,5-3 Millionen Euro. coparion hat Büros in Köln und Berlin.
www.coparion.vc

Pressekontakt coparion
Christian Stein, Geschäftsführer
christian.stein@coparion.vc
coparion GmbH & Co. KG, Charles-de-Gaulle-Platz 1d, 50679 Köln (Deutschland)


AM Ventures
Die AM Ventures Holding GmbH (AMV) ist ein unabhängiger, strategischer Investor mit Fokus auf den industriellen 3D Druck. Das Unternehmen wurde 2015 gegründet von Dr. Hans J. Langer, CEO der EOS Gruppe. Mit dem Ziel, die generative Fertigung als Schlüsseltechnologie der Zukunft zu etablieren, finanziert und entwickelt AMV Startups, die sich mit innovativen Systemen, Software, Werkstoffen oder Anwendungen im industriellen 3D Druck beschäftigen. Zudem entwickelt und betreibt AMV anwendungsspezifische Fertigungsstätten, in denen die generative Fertigung zur Serienproduktion eingesetzt wird. Somit bietet das Unternehmen einen einzigartigen Zugang zu Technologien, Expertenwissen und dem Netzwerk der Langer Unternehmensgruppe – wie zum Beispiel EOS, dem weltweit führenden Technologieanbieter im industriellen 3D-Druck von Metallen und Kunststoffen und ScanLab, dem Technologieführer für hochpräzise Scan-Lösungen.
www.amv.ventures

Pressekontakt AMV
Katrin Siragusano
+49 8981059169-10 - katrin.siragusano@amv.ventures
AM Ventures Holding GmbH, Robert-Stirling-Ring 1, 82152 Krailling bei München (Deutschland)

Topics: investitionen New York USA

3YOURMIND_Logo.png

Die führende Plattform für industriellen 3D-Druck