AM Part Identifier: Neue Software prüft Bauteile automatisiert auf wirtschaftlichen Einsatz im 3D-Druck

AM Part Identifier: Use Case Screening

  • 3YOURMIND stellt komplett überarbeitete Version des Additive Manufacturing Part Identifier (AMPI) vor

  • AMPI ermöglicht allen Mitarbeitern sämtlicher Abteilungen sinnvolle AM-Use-Cases zu identifizieren

  • Unternehmen sparen mit AMPI viel Zeit und Geld beim Einstieg in den 3D-Druck

  • Weltmarktführer setzen auf Software-Lösungen von 3YOURMIND

PRESSEMITTEILUNG
OKTOBER 22. 2018
3YOURMIND, BERLIN.

Berlin, 28. September 2018. Die additive Fertigung (3D-Druck) ist dabei, die industrielle Produktionstechnik radikal zu revolutionieren. Doch bevor Unternehmen die Vorteile des 3D-Drucks effizient im Produktionsalltag nutzen können, müssen erst Bauteile und Komponenten identifiziert werden, die überhaupt für den 3D-Druck geeignet sind. Hier unterstützt 3YOURMIND mit der neuen Version des Additive Manufacturing Part Identifier, die in diesen Tagen offiziell der Fachöffentlichkeit vorgestellt wird.

 

3YOURMIND_ampi_crowdsourcing

Der AM Part Identifier ist in der Lage, selbst größte Bauteil-Datenbanken automatisiert daraufhin zu überprüfen, welche Komponenten statt konventionell additiv gefertigt werden können. Die Analyse erfolgt dabei sowohl in technischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht: u.a. werden die Metadaten einzelner Bauteile, Vorgaben aus dem CAD-Programm, Materialauswahl, Produktionsanforderungen und Szenarien für den Einsatz der Bauteile in der Praxis bei der Analyse berücksichtigt.

Für viele Unternehmen erleichtert der AM Part Identifier den Einstieg in die Welt der additiven Fertigung deutlich und hilft dabei, viel Zeit und Geld bei der Suche nach Anwendungsfällen für den 3D-Druck einzusparen.

Zu den neueren AMPI-Erweiterungen zählt das  Use Case Screening. Damit kann jeder Mitarbeiter im Unternehmen - egal ob in der Konstruktion, im Einkauf, in der Produktion oder im Außendienst - weitere Komponenten anhand eines klar strukturierten, digitalisierten Prozesses auf den wirtschaftlich und technisch sinnvollen Einsatz im 3D-Druck prüfen lassen.

3YOURMIND-AMPI-Classification-Screen

“Das neue Use Case Screening bietet unseren Anwendern einen ganz erheblichen zusätzlichen Mehrwert. Konstrukteure können schon beim CAD-Design eines Bauteils die spezifischen Anforderungen der additiven Fertigung berücksichtigen. Vertriebsmitarbeiter sind bspw. in der Lage, die Fragen eines Kunden zum 3D-Druck des gewünschten Produkts schnell und sicher zu beantworten." Dominik Lindenberger, leitender AMPI-Produktmanager, 3YOURMIND.

"Mit dem neuen Feature können Unternehmen die Stärken der additiven Fertigung jetzt noch besser ausspielen und für deutlich mehr Effizienz in der Produktion sorgen."

3YOURMIND-Plattformen ermöglichen den direkten Einstieg in die additive Fertigung

Der AM Part Identifier ermöglicht allen Stakeholdern den Eintritt in die Welt der additiven Fertigung, indem etwa zunächst ein Use-Case-Screening potenzieller Bauteile und Baugruppen durchgeführt wird. Mit einem Klick können relevante 3D-Modelle in andere Tools von 3YOURMIND übertragen werden, um auch von den anderen Features des umfassenden End-to-End-AM-Workflows zu profitieren. Dies ermöglicht die vollständige Nutzung additiver Fertigung als nahtlose und automatisierte Prozesskette - egal ob für die Serienproduktion oder das Prototyping.

Weitere Software-Tools von 3YOURMIND umfassen etwa vollautomatisierte Druckbarkeitsanalysen und Optimierung von Komponenten, Materialauswahl und Preiskalkulationen, die Platzierung des Druckauftrags im Produktionsworkflow oder umfangreiche Datenanalysen zur Optimierung der additiven Fertigung. Alle diese Software-Tools sind in der neuesten Version der Enterprise-Plattform von 3YOURMIND integriert.

3yourmind_ampi-car-parts

Zu den Features der 3YOURMIND-Lösungen gehört auch der Anschluss an das On Demand Production-Netzwerk, mit dem Kunden von 3YOURMIND auch auf externe Druckkapazitäten bei ausgewählten Druckdienstleistern in aller Welt zugreifen können. Unternehmen sind damit in der Lage, direkt in die Welt des 3D-Drucks einzusteigen, ohne erst zeit- und kostenaufwändig in neue Maschinen und die dafür notwendige technische Infrastruktur investieren zu müssen.

 

Treffen Sie uns auf der Formnext 2018Hall 3.1 - booth G70.

Über 3YOURMIND

3YOURMIND bietet Software für additive Fertigungs-Workflows. Unsere Lösungen dienen zur Standardisierung, Automatisierung und Optimierung von Prozessen in Unternehmen, die additive Fertigung implementieren wollen oder bereits einsetzen. Die Technologie von 3YOURMIND ermöglicht es Kunden, die AM-Technologie optimal zu nutzen. Das preisgekrönte Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und Niederlassungen in den USA, Frankreich und Polen.

Kontakte für Medienvertreter

Ana Carolina Rocha
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
3YOURMIND GmbH
Bismarckstraße 10-12, 10625 Berlin
Tel. +49 30 555 78748
acr@3yourmind.com

Hinweis an Medienvertreter

Bildmaterial zur honorarfreien Verwendung senden wir Ihnen gerne zu. Richten Sie Ihre Anfrage - auch für weitere Informationen oder Interviewwünsche - bitte an fj@3yourmind.com

Topics: AMPI Agile Manufacturing Additive Fertigung Neue Technologien

3YOURMIND_Logo.png

Die führende Plattform für industriellen 3D-Druck