Standardisierte Maschinenanbindung mit 12 Führenden AM-Herstellern: Agile MES Feature-Release

Standardisierte Maschinenanbindung mit 12 Führenden AM-Herstellern: Agile MES Feature-Release

PRESSEMITTEILUNG
12. November 2019
3YOURMIND / Berlin

Um die Automatisierung der Produktion auf ein neues Level zu bringen, bedarf es Echtzeitdaten. Das Agile MES von 3YOURMIND umfasst nun auch die Maschinenanbindung, um Produktionsparameter direkt in ihre Software zu integrieren. Alle Daten werden für hohe Übertragungsgeschwindigkeit in den umati-Datenstandard übersetzt, um den direkten Vergleich mehrerer Maschinen zu unterstützen. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Optimierung der Maschinenauslastung, zur Erhöhung der Produktionstransparenz und zur Skalierung der additiven Fertigung

Maschinenanbindung mit den größten AM-Anbietern

Die Automatisierung von Produktionsabläufen wird die additive Fertigung auf die nächste Stufe der Rentabilität vorantreiben. Als 3YOURMIND im vergangenen Jahr das Agile MES veröffentlichte, konzentrierten sie sich auf die Automatisierung der Planung und Auftragsauswahl, was Hand in Hand mit führenden Herstellern und Dienstleistungsunternehmen erfolgte.

Eines der größten Probleme in unserem Markt ist, das Servicebüros Anlagen von verschiedenen Herstellern betreiben, die alle eigene Steuerungssoftware haben. 3YOURMIND hat machine connectivity software entwickelt um diese Vorgänge zu vereinheitlichen und zusammenzufassen. Dies ermöglicht eine klare Übersicht, schnelle Antwortzeiten und erhöht so die Produktivität.

Unsere Industrie unterliegt sehr dynamischen Veränderungsprozessen. Durch zunehmende Digitalisierung der Produktionsumgebung werden wir die Stückkosten reduzieren können. Ohne einheitliche technische Standards wird es jedoch nicht gelingen, skalierbare Software zu entwickeln, um Serienproduktion in AM zu realisieren. Daher haben wir beschlossen, mit dem umati-Standard und vielen Anlagenherstellern eine skalierbare Fertigungsumgebung mit Softwareunterstützung zu schaffen.

Aleksander Ciszek
CEO, 3YOURMIND

3YOURMIND Machine Connectivity Demonstration

Die erste Version der Maschinenanbindung umfasst die Echtzeitüberwachung des Maschinenstatus, die automatische Anpassung der Auftragszeit und die Anzeige von Produktionsfehlern und Warnungen im Agile MES-Zeitplan

3YOURMIND hat die Maschinenanbindung mit EOS- und Ultimaker-Maschinen getestet und validiert. Es wurden Kooperationspartnerschaften mit zehn weiteren Anbietern aufgebaut (Aconity3D, BigRep, DyeMansion, Formlabs, GEFERTEC, One Click Metal, Prodways, SLM, Stratasys, TRUMPF). Die Zusammenarbeit mit den jeweiligen Produktteams hat begonnen und bis Q2 2020 ist die Anbindung und Erprobung der Systeme zu erwarten. Wenn Anbieter zusätzliche Sensordatenströme und Maschinenfunktionen einbringen, erweitert 3YOURMIND die Funktionalitäten ihrer Maschinenanbindung um diese.

Unser Ziel ist es, die Datenflüsse der Fertigungsumgebung durch Vereinheitlichung der kompletten Prozesskette sichtbar zu machen. Wir kombinieren Design- und Geschäftsdaten mit Echtzeit-Produktionsdaten von 3D-Druckern und Nachbearbeitungsanlagen. Dadurch können wir einen reibungslosen Ablauf der Produktion gewährleisten und auf Veränderungen sehr schnell reagieren. Dies sind wichtige Eckpunkte für Agile Manufacturing.

Stephan Kühr
CEO, 3YOURMIND

Vereinheitlichte Standards für die Maschinenanbindung

3YOURMIND hat sich entschieden, den umati-Standard (Universal Machine Tool Interface) für die interne Datenorganisation zu verwenden.  Dabei handelt es sich um einen modernen Standard, der auf OPC UA aufbaut, für den schnellen Datentransfer konzipiert wurde und eine Roadmap zum Versenden von Dateien enthält. Vor allem aber ist es für die Datenmengen der modernen Fertigung entwickelt und vereinigt die gesamte Produktion von AM-Maschinen über Nachbearbeitungs- und Werkzeugmaschinen.

Hochleistungsmaschinen betreiben. Deshalb enthält ihre Softwarearchitektur eine Reihe von Treibern, die die Daten von anderen führenden Standards wie OPC UA und MTConnect konvertieren. Die ersten drei abgeschlossenen Integrationen spiegeln genau dies wider: eine umati-basierte Integration, eine Integration mit EOS über OPC UA und eine Verbindung zu Ultimaker über eine dedizierte Integration.  Im Q1 2020 wird 3YOURMIND die MTConnect Integration veröffentlichen, die einige weitere Anbieter in das 3YOURMIND Ökosystem einbinden wird.

Die Einführung von umati als einen universellen Standard für 3D-Druck und digitalen Werkzeugbau bringt die Industrie einen großen Schritt nach vorne auf dem Weg zu einer vollautomatischen Fertigung. Maschinenanbindung ist ein wesentlicher Faktor für einen reibungslosen Arbeitsablauf in der Fertigung und 3YOURMIND ist ein führender Partner auf diesem Gebiet. Daher schätzen wir die Mitarbeit bei der Vorbereitung, umati zum Standard für Anwendungen der Industrie 4.0 zu machen. Die Zusammenstellung der Arbeitsgruppe aus führenden Anlagenherstellern und Softwareentwicklern garantiert die beste Lösung für die gesamte Industrie.

Götz Görisch
Vorsitzender der umati Arbeitsgruppe,
Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW)

Illustration of 3YOURMIND Agile MES approach to Machine Connectivity

Nachbearbeitungs-Anbindung

In Q1 und Q2 2020 wird 3YOURMIND die Integrationen mit allen anderen Anbietern abschließen, die ihre Partnerschaft mit 3YOURMIND bestätigt haben. Doch schon jetzt sucht das Unternehmen den nächsten Schritt nach vorne - die Anbindung an die Nachbearbeitung. 

3YOURMIND hat sowohl mit DyeMansion als auch mit PostProcess Gespräche aufgenommen, um die gleiche Echtzeit-Datenüberwachung für die gesamte AM-Produktionskette zu ermöglichen.

Automatische Planung und Auftragsverfolgung ist viel komplexer als 3D-Druck allein, weil zusätzlich viele weitere Parameter kontrolliert und verfolgt werden müssen. Maschinenanbindung ist hier ein wichtiger Faktor im Puzzle. Sie wird neben den Bauteilanforderungen, der automatischen Erstellung von Produktionsbögen und der Qualitätskontrolle zur Optimierung der gesamten Produktionskette beitragen. Wir freuen uns darauf, daran im neuen Jahr intensiv zu arbeiten.

Daniel Burckhardt
Head of Product, 3YOURMIND

3YOURMIND Agile MES production floor scheduling

End-to-End AM Software Workflows

3YOURMIND hat erkannt, dass Software-Automatisierung der nächste Schritt zur Skalierung der additiven Fertigung ist. Die Integration von Maschinenanbindung in das Agile MES setzt neue Maßstäbe für die Produktionstransparenz und ermöglicht in Fertigungshallen mit mehreren AM-Maschinen eine klare, einheitliche Übersicht. Diese Flexibilität und schnelle Reaktionszeit sind der Grundstein von Agile Manufacturing.

Topics: Automation Product Features agile MES Production Data

3YOURMIND_Logo_PRESS

Über 3YOURMIND

3YOURMIND bietet Software für additive Fertigungs-Workflows. Unsere Lösungen dienen zur Standardisierung, Automatisierung und Optimierung von Prozessen in Unternehmen, die additive Fertigung implementieren wollen oder bereits einsetzen. Die Technologie von 3YOURMIND ermöglicht es Kunden, die AM-Technologie optimal zu nutzen. Das preisgekrönte Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und Niederlassungen in den USA, Frankreich und Polen.

Zu den Kunden, die 3YOURMIND-Produkte bereits erfolgreich in die AM-Produktion integriert haben, gehören GKN, DB Schenker, Postnord, EOS und andere namhafte Unternehmen.