SIEMENS: Umsatzsteigerung durch additiv gefertigte Modelle

Es ist eine Herausforderung, die Effizienzsteigerung von Gasturbinen zu veranschaulichen. Siemens Power and Gas ist ein langjähriger Kunde von AM Services und gab über 250 3D-gedruckte Kopien seiner Turbinen in Auftrag. Die größeren Modelle sind ein Blickfang auf Messen und helfen dem Vertriebsteam, die Effizienzsteigerungen jener Technologie zu verdeutlichen.

Kunde: Siemens Communications, Power and Gas
Produktmaße: -
Technologie/Material: -
Merkmale:
  • Maßstabsgetreue Nachbildungen (teilweise motorisiert) der Gas- und Dampfturbinenmodelle SST-5000, SGT-800, SGT-400, SGT-400
Leistungsumfang:
  • Skalierung von 3D-Modellen
  • Verbergen sensibler Informationen
  • Modelloptimierung auf Basis von Technologie-Richtlinien
  • AM Projektdurchführung
  • Montage von 3D-Modellen, einschließlich elektromechanisch gesteuerter Teile
  • Vitrinen, Flugkoffer und passgenaue Schaumstoffverpackungen

Additive Fertigung ist die einzige Technologie, die die Modelle kosteneffizient bei kleiner benötigter Stückzahl und hoher Komplexität der Modelle herstellen kann. AM Services hat Modelle der realen Turbinen skaliert, jegliche sensiblen Designdetails verborgen, Hohlräume und verkettete Komponenten für die Motorisierung hinzugefügt sowie jedes Modell für AM optimiert. Die digitalisierten Modelle können für jeden Standort weltweit  2von Siemens Power and Gas nachbestellt werden.

Kontaktieren Sie unser Team, um den Erfolg Ihres nächsten Additiven Fertigungsprojektes zu garantieren.