3D-Druck in der Automobilindustrie

3D-Software Lösungen vereinfachen Montage, vermeiden Lagerbestände und -abfälle. Mithilfe von industriellem 3D-Druck zu schnellen Automobil Design Cyclen.

Die Automobilindustrie hat eine Vorreiterrolle in der Optimierung von Produktionstechnologien und Effizienz inne. 3D-Druck ist darüber hinaus nun dazu geeignet, eine Steigerung von effizienteren Formen herbeizuführen. Auch können Kosten für Arbeitsprozesse über den Einsatz industrieller 3D Software gesenkt werden.

Neue Formen und leichtgewichtige Automobil-Bestandteile gehen mit dem Einsatz neuer Prinzipien eines effizienten Ingenieurwesens einher. Qualitativ hochwertige Produktion wird von industriellen 3D-Druck Service durch eine mit einem Klick angebotene Fülle aus über 150 Materialien und Nachbearbeitungsverfahren sichergestellt.

Das Experimentieren mit neuen Materialien wird den Weg für neue Konzepte und Ideen ebnen, die lediglich durch eine 3D-Druck Datei, statt einer neuen Werkskonfiguration, realisiert werden können. Aufgrund der Tatsache, dass mit 3D-Druck die Kosten für Individualisierung gesenkt werden können, kann zukünftig von einem Anteil personalisierter Automobile am gesamten Absatz ausgegegangen werden.

3D-Druck Prozessmanagement Software erlaubt Kunden mit einem einzigen Druck eine effiziente, nachfragebasierte Produktion von komplexen 3D-Komponenten, wie beispielsweise das Drucken von Motoren. Dies kann zu großen Ersparnissen von Personal- und Monatagekosten führen, welche sich mit dem stetig sinkenden Zeitbedarf für 3D-Druck weiter vergrößern werden. Zudem werden Lagerkosten gespart, da vorhandenes 3D-Druck Material just-in-time für gerade benötigte Komponente verwendet werden kann. Mit diesen automatisierten Prozessen der Pull-Fertigung können besonders schlanke Produktionen erzielt werden.

Der Einsatz von 3D-Druck Software Lösungen wird zu neuen Perspektiven auf die Versorgungskette führen, die nicht nur das Markenimage und die Effektivität des Automobils beeinflussen, sondern auch zu reduzierten Kosten und optimierten Prozessen im gesamten Sektor führen werden.

Continental Standard Logo

Die Einführung additiver Fertigungsverfahren in unserer Fabrik hat unsere Effizienz gesteigert.

3YOURMIND steht uns seit Anbeginn mit Fachkompetenz und innovativen Produkten zur Seite.

Continental Circular Logo
Stefan Bähr
ContiTech Schlauch GmbH

Verteilte 3D-Produktionsplattform für Automobilkomponenten

Vermeiden Sie mit intelligenter Software große Lagerbestände. Überproduktion kann durch automatisierte nachfrageorientierte Fertigung ausgeschlossen werden.

Digitale 3D-Produktionsdateien erlauben sofortige 3D-Ressourcenwechsel. Produzieren Sie Komponenten mit effizienter Verteilung der Auslastung und passen Sie Arbeitsprozesse einfacher an, wenn einzelne Produzenten Schwierigkeiten mit kostenspieligen Werksumstellungen haben.

Online-3D-Plattform zum Anzeigen von Projekten und der Auftragsverfolgung

Überprüfung der Automotive Engine-Komponente zur Bestätigung der Druckbarkeit

3D-Druck kann neue Geometrien erzeugen, die zu großen Effizienz- oder Gewichtsgewinnen führen und den Bedarf nach nachgeschalteten Montageschritten reduzieren.

Produzieren Sie 3D-gedruckte Komponenten wo auch immer Sie möchten, weltweit, ohne Qualitätsverluste

Möglichkeit der verteilten Produktion mit 3D-Produktion

Detaillierte Automotorkomponente

 

Verwenden Sie Rapid Prototyping mit qualitativ hochwertigem Output für effektive Design Verbesserungen und kurze Testphasen.  

Verwenden Sie die eingesparten Kosten und die Software Management Integrationen um einen Geschäftsweg für kundenspezifische Massenproduktion zu ebnen. 

Aktivieren der Massenanpassung im Automobilbereich mit 3D-Druck

Holen Sie das meiste aus intelligenter additiver Fertigung für Ihre Produktionsprozesse heraus.